Die Geburtsstunde des S-Blog

Was passiert nicht alles in letzer Zeit? In Schleswig-Holstein werden Minister entlassen, in den USA versucht man tatsächlich ein Gesusndheitssystem auf die Beine zu stellen und Michael Jackson verschwindet auch endlich wieder aus unserem Sichtfeld.

Es scheint fast, als wäre dies alles der Schatten der dem heutigen großen Ereigniss vorausgeworfen wird. Ganz genau! Einer neuer Blog erblickt das Licht der Welt. Aber nein, nicht irgendein Blog, sondern der S-Blog!

Jetzt werden einige Leute fragen: "Ja und?"... und andere werden fragen: "Und was ist das jetzt?"

Auf die zweite Frage gebe ich gerne eine Antwort. Es ist im Grunde alles. Es ist eine kleines, konzentriertes, wohl auch ironisches Abbild der Welt wie wir (und mit "wir" meine ich "ich" ) sie erleben.

Nun denn, vielleicht findet ja jemand im World Wide Web interesse an diesem Blog, sodass er noch einige Zeit weiterleben kann, denn nicht nur neue Dinge passieren.

Es werden immer wieder Regierungen auseinanderfallen aufgrund von sturköpfigen Egozentrikern, die USA wird wohl auch mit Obama nach dem scheitern Clintons keine flächendeckende Krankenversicherung einführen können und auch Michael Jackson wird, schenkt man ausgewählten Verschwörungstheoretikern Glauben, noch für eine ganze Zeit mit den beiden toten Kennedys und Elvis unterhalb des Pentagons die Welt regieren.

 

Mit diesen Worten Wünsche ich viel Spaß mit dem ersten Teil der ersten Serie: "Dinge von denen man dachte, man wär schon zu alt dazu, aber mords Spaß machen, wenn man sie doch wieder macht"

 

euer S-Bloger

22.7.09 21:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung